Moosbacher Kinder bastelten in den Osterferien gemeinsam!

"Wir haben in den Osterferien mit den Moosbacher Kindern bei der Fam. Schrattenecker einen netten Nachmittag verbracht! Die Kinder konnten zwischen drei Modellen-welche sie anfertigen wollen, aussuchen. Unter der Anleitung von Bettina und Robert samt Familie, entstanden ganz tolle Kunstwerke", erzählt Gabi Franzmayr, von der Gesunden Gemeinde. Die Kinder wurden mit Getränken und Kuchen versorgt! Herzlichen Dank an Familie Schrattenecker, die
diesen lustigen, kreativen Nachmittag möglich machte!

Fröhliche Kinder sind doch immer wieder herrlich anzusehen. Und diese strahlen um die Wette!
Rund 20 Kinder nützten das Oster-Ferienprogramm bei herrlichem Wetter im Garten der Fam. Schrattenecker.
Was gibt es für Kinder Schöneres, als mit ihren Freunden gemeinsam zu spielen. Diese Möglichkeit dafür geschaffen haben die Verantwortlichen der Gesunden Gemeinde Moosbach unter der Leitung von Anneliese Jakob!

 


Bilder vom Kürbisfest der gesunden Gemeinden Moosbach und Weng.

Das Kürbisfest der beiden Gesunden Gemeinden Moosbach und Weng, fand am 17.Oktober 2015 statt!
Unser Fest besuchten 47 Kinder mit Eltern. Jedes Kind bekam einen großen Kürbis zum Schnitzen und einen kleinen zum Anmalen! Danach gab es leckere Kürbissuppe, die von den Damen der Gesunden Gemeinde Weng gekocht wurde und hervorragend schmeckte. Natürlichdurften auch Kaffee und Kuchen nicht fehlen, die von den Damen der Gesunden Gemeinden gespendet wurden! Nochmals an alle ein herzliches DANKE! War ein gelungenes Familienfest!

Da tut sich was im Turnsaal, wenn die kleinen Rabauken loslegen. Spass auch bei den vielen Eltern.
Sogar am Eingang musste noch Platz geschaffen werden, damit auch alle gut Platz hatten. Die Resultate können sich sehen lassen.

Auch zahlreiche Papas unterstützen die Sprösslinge bei ihrem Vorhaben.

Mit lebensmittelechten Farben wurden schöne Kunstwerke fabriziert und auch schön dekoriert.

Natürlich durfte auch eine kleine Stärkung nicht fehlen: Kaffee und Kuchen spendeten die Gesunden Gemeinden..

---------------------------------
_____________________

----------------

Verleihung des Qualitätszertifikats "Gesunde Gemeinde"

Am 15. Juni 2013 wurde der Gesunden Gemeinde Moosbach das Qualitätszertikikat "Gesunde Gemeinde" durch Gesundeheitsreferenten Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer verliehen. Entgegengenommen haben diese Auszeichnung Obfrau Anneliese Jakob,(Mitte) Gabriele Franzmayr (li.) und Regina Spitzlinger (re.). Für dieses Qaulitätszertifikat sind gewisse Aktivitäten jährlich durchzuführen, insbesondere auch Vorträge zum Jahresschwerpunkt, wobei 100 Punkte pro Jahr erreicht werden müssen. Diesmal haben sich 138 Gemeinden daran beteiligt.
Herzliche Gratulation!

Unsere nächsten Aktivitäten und Vorträge, die Sie nicht versäumen sollten!

... Bilder von früheren Veranstaltungen finden Sie hier nachstehend!

Am 12. August veranstaltete die "Gesunde Gemeinde Moosbach" ein super Indianerfest, bei dem sich die Kleinen richtig austoben kontten. Bei lustigen Spielen, vom Sackhüpfen bis zum Malen, waren den Ideen keine Grenzen gesetzt. Einen kurzen Bilderzusammenschnitt sehen Sie nachstehend!

Einfallsreichen Eltern, Männern wie Sepp Reiseder und Andi Kritzinger, sowie engagierten Frauen der Gesunden Gemeinde Moosbach ist es zu verdanken, dass am 12.August eine riesige Kinderschar stundenlang begeistert im Naturraum Moosbachtal Gaudi und Vergnügen ohne Ende hatten. Sie ließen sich lustige Spiele einfallen, machten auch aktiv mit und ihnen war nichts unmöglich, um den Kids Freude zu bereiten. Ein absolut toller Nachmittag in freier Natur wurde hier geboten, vom Grillen bis zum Marterpfahl war alles dabei. Und selbst die Jüngsten waren voller Begeisterung mit Malen und anderen Kuriositäten beschäftigt.

DANKE allen, die sich hierfür nicht nur etwas haben einfallen lassen, sondern dies auch umgestzt haben.
Das ist nicht selbstverständlich.

Hier geht´s nach oben!

 

############################
# # # # # # #
'''''''''''''''''

Am 18.April.2011 veranstaltete die "Gesunde Gemeinde Moosbach" im Infozentrum Moosbachtal einen Kinderkochkurs,
an dem elf Buben und Mäderl begeistert teilnahmen. Als Chef-Köchin agierte Seminarbäuerin Maria Engelsbacher.
Folgendes Menü wurde zusammengestellt und gekocht: Karottensuppe - Überbackene Ofenerdäpfel- mit Joghurt-
Sauerrahmsauce, Apfelmuffins und als Dessert einen Osterkranz aus Germteig. Die Kinder hatten sehr viel Spaß
beim Schneiden, R ühren und vor allem beim Kneten und flechten des Germteigosterkranzes!
Die Betreuung der Kinder übernahm Gabi Franzmayr.
Seminarbäuerin Maria Engelsbacher den Jungköchinnen
und Köchen, wie der Teig hergestellt wird.
Elf an der Zahl, nahmen bei dieser Kochveranstaltung teil, und waren sichtlich gut drauf.
Da wurde geschnitten und geschnipselt, bis die Zutaten die richtige Größe hatten. Jeder hatte seine Aufgabe.
Maria Engelsbacher hatte alle Hände voll zu tun, um die Fragen aller interessierten TeilnehmerInnen zu beantworten.

Und dann wurde geknetet und gedreht, um schlussendlich einen schönen Osterkranz daraus zu formen.

Dem Anschein nach hat es allen riesig Spass gemacht - und vor allem auch super geschmeckt. Und optisch sind die Osterkränze sowieso eine Augenweide gewesen.
Und abschließend gab es dann von Maria Engelsbacher auch noch eine kleine Urkunde für alle Teilnehmer.
Ein tolle Veranstaltung, die nach einer Wiederholung ruft! Denn es ist ganz bestimmt eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung, Kochen und Backen schon in den frühen Jahren spielerisch zu lernen, damit später nicht alle ihr kulinarisches Können auf das Backen halbfertiger Fertigprodukte beschränken müssen. Weiter so- dann steht Innviertler Hausmannskost & Co eine gute Zeit bevor!

Hier geht´s nach oben!