Großvogel in Moosbach gesichtet

Seit mehreren Wochen wurde er immer wieder an verschiedenen Orten gesichtet. Jetzt konnte er erstmals dingfest gemacht werden: der Großvogel von Moosbach, seines Zeichens ein überdimensionaler Storch. Dies ist nicht etwa eine besondere Züchtung unserer Waidmänner, sondern vielmehr das Kunstwerk gefinkelter Moosbacher Burschen. Er wurde von Mitgliedern der "Harten Knochen" für einen ihrer Freunde ("Mauli") angefertigt, als dessen Frau Nachwuchs erwartete. Nachdem er zwei Wochen in Dietraching vor seinem Haus stand, ist er nun in die Spraidt übersiedelt, um dort auf den Nachwuchs ( bei Flossi" ) hinzuweisen.

Einge Details zu diesem nicht flugfähigen Storch:

Größe: cirka 5 Meter
Gewicht: mehr als zwei Tonnen

Sieht er nicht wunderbar aus? Der Adebar von Moosbach! Wer weiß wo er demnächst auftaucht !?